Die Messe – alle Infos zur größten Teddymesse der Welt

Über die Messe

Die TEDDYBÄR TOTAL ist die Mutter aller Teddy-Messen. Seit 1995 treffen sich Sammler, Liebhaber, Künstler, Hersteller, Händler, Zulieferer und Interessierte in ihrem Rahmen. Keine Messe bietet weltweit mehr Internationalität und Vielfalt. Von seltenen antiken Teddys über aktuelle Künstler- und Manufaktur-Bären bis hin zum kompletten Sortiment für Selbermacher lässt die Messe keine Wünsche offen.

Das erwartet Besucher:

Künstler aus allen Teilen der Welt bieten in Münster exklusiv ihre Teddybären und Kuscheltiere an. Dabei handelt es sich oft um hochwertige Unikate, Sammlerstücke oder Werke in kleinen Auflagen. Alle wichtigen Manufakturen präsentieren auf der TEDDYBÄR TOTAL ihre Neuheiten sowie ein breites Sortiment an Kuscheltieren und Sammlerbären. Namhafte Händler offerieren hier hochwertige Produkte und eine Vielzahl antiker Stücke.

Nicht zuletzt kommen auch Selbermacher auf ihre Kosten. Alle wichtigen Händler von Stoffen, Werkzeugen und Zubehör bieten ihre Waren oft zu attraktiven Messekonditionen an. Selbstverständlich erhalten Interessierte auch ein umfassendes Angebot an Ratgeberliteratur und Schnittmustern.

Begleitet wird die Veranstaltung von lehrreichen Workshops, exklusiven Ausstellungen, in deren Rahmen seltene Exponate und Dokumente zu sehen sind, sowie einer Schätzstelle, in der Interessierte Wert und Herkunft ihrer Petze bestimmen lassen können.

Das erwartet Aussteller:

Die TEDDYBÄR TOTAL ist einer der Dreh- und Angelpunkte der internationalen Teddyszene. Nirgendwo sonst finden Interessierte ein so internationales wie vielfältiges Angebot. Entsprechend reisen Sammler, Einkäufer und Interessierte aus aller Welt an, um Neuheiten zu ordern, Sammlungen zu erweitern oder neue Künstler zu entdecken. Mehr als 50 Prozent der Besucher nehmen eine Anreise von mehr als 100 Kilometern in Kauf, etwa 20 Prozent reisen aus dem nicht deutschsprachigen Ausland an. Das macht die TEDDYBÄR TOTAL zu einem einmaligen Ort, um Kontakte zu knüpfen, Sammler zu treffen, neue Kunden zu finden und Partnerschaften zu schließen.

Ian Pout, mit seinem Geschäft „Teddy Bears Of Witney“ einer der wichtigsten Händler der Welt, sagte nach der TEDDYBÄR TOTAL: „Wir haben mehr zu tun als auf jeder anderen Messe in Deutschland in den letzten Jahren.“

Der Neustart:

Nach einer wechselvollen Geschichte erlebte die TEDDYBÄR TOTAL 2012 in Münster einen Neustart unter neuer Führung und mit einem jungen Team. Besucher und Aussteller waren begeistert von der angenehmen freundschaftlichen Atmosphäre der Veranstaltung. Man merkte allen die Freude und Begeisterung an, die dieses Hobby so faszinierend macht.

Diese hervorragende Stimmung fand ihren Höhepunkt im GEORGE-Dinner, in dessen Rahmen der GOLDEN GEORGE verliehen wird. Der renommierteste Award der Teddywelt zeichnet im Rahmen einer „Weltmeisterschaft der Teddybären“ herausragende künstlerische wie auch unternehmerische Leistungen aus. Willkommen sind zum GEORGE-Dinner neben den Preisträgern und Künstlern auch Interessierte, die die wichtigsten Menschen der Szene einmal hautnah erleben wollen. Die an Dinner und Preisverleihung anschließende Party fand ihr Ende mitten in der Nacht mit vielen fröhlichen Gesichtern.

2014 feierte die Messe ihren 20. Geburtstag in einem würdigen Rahmen. Mit 306 Ausstellern aus 27 Nationen stellte sie ihre Bedeutung als wichtigster internationaler Treffpunkt einmal mehr unter Beweis.

Der Weg nach Münster lohnt sich – ob als Besucher oder Aussteller. Die Internationalität, das vielfältige Angebot, die freundschaftliche Atmosphäre – kurzum das Erlebnis TEDDYBÄR TOTAL ist einmalig und damit unvergleichbar.


Ort und Zeit


Foto: Presseamt Münster / MünsterView

Öffnungszeiten
Samstag, 29. April 2017, 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag, 30. April 2017, 11.00 bis 16.00 Uhr

Eintrittspreise
2-Tages-Ticket: 10,00 Euro
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: Eintritt frei

Aufbauzeiten für Aussteller
Freitag, 28. April 2017, 10.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 29. April 2017, 7.00 bis 9.45 Uhr
Sonntag, 30. April 2017, 10.00 bis 10.45 Uhr

Veranstaltungsort
Messehalle Mitte des Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland
Albersloher Weg 32
48155 Münster

Liebe Messe-Besucher: Bitte beachten Sie, dass Ihre Hunde in der Halle nicht zugelassen sind.


Messe-Highlights

Auf der TEDDYBÄR TOTAL 2017 in Münster gibt es viel zu erleben. Auf welche Highlights sich die Besucher des Internationalen Teddy-Treffs in diesem Jahr freuen dürfen, erfahren Sie hier.


Mit Alfonzo hat sich auch der wahrscheinlich berühmteste Teddybär der Welt für Münster angesagt. In einer Sonderausstellung wird der Bär der Zarentochter Ksenia zu sehen sein bevor er nach Billund reist, wo er künftig im neuen Teddybär-Museum zu sehen sein wird, das 2018 eröffnet. Alles rund ums Museum können Sie in Münster erfahren.


Die TEDDYBÄR TOTAL in Münster ist die erste Sammlermesse des Jahres, auf der die aktuellen Neuheiten einiger führender Manufakturen live zu sehen sein werden. Teddy-Hermann aus Hirschaid, Clemens Spieltiere aus Kirchardt sowie Martin Bären aus dem thüringischen Sonneberg setzen voll auf den internationalen Teddy-Treff und stellen im ersten Halbjahr nur in Münster aus.


Bereits am Eingang werden Besucher von riesigen Tieren aus dem Hause Hansa Creation willkommen geheißen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Sie bewegen sich und sie sprechen mit den Gästen.


Teddydoktor vor Ort: Ein abgerissenes Auge oder ein abgeliebter Pelz? Kein Problem. Barbara Wahnemühl verarztet abgeliebte Bären in der Teddyklinik.


Diesen Wagen sieht man nur in den USA. Oder auf der TEDDYBÄR TOTAL. Connex-Product-Solutions hat nicht nur exklusiv den Deutschen Polizei-Bären von Steiff sondern hat auch einen Streifenwagen der US-Polizei dabei.


Lernen von den Profis: An den Ständen von Monika Klier und Margot Schneegans können Sie von den erfahrenen Bärenmacherinnen lernen, wie man ein Kuscheltier richtig stopft und vernäht.


Spektakuläre Bilder: Naturfotograf Dirk Schilder berichtet mit tollen Bildern von seinen Reisen zu Braunbären in Alaska und einer Aufzuchtstation für Pandabären.


Der Internationale PUPPENfrühling wird 2017 in Halle Nord des Messe und Congress Centrums stattfinden. Dort erwarten wir über 150 Aussteller aus 15 Nationen. Und zudem natürlich zusätzliche Besucher, die sicher auch Ihnen einen Besuch abstatten werden. Denn die Eintrittskarte gilt für beide Messen. Die Eintrittskarte gilt nun – damit kommen wir einem Wunsch der Aussteller nach – fürs gesamte Wochenende und ist mit 10,- Euro deutlich günstiger als das Wochenendticket in der Vergangenheit.


Im dänischen Billund entsteht derzeit ein neues Teddybären-Museum. In Münster kann man sich schon jetzt einen Eindruck davon verschaffen – in einer einzigartigen Ausstellung.


Die Nummer 1-Limitierungen von Sammlereditionen verlassen die Manufaktur sehr selten. Hermann Spielwaren zeigt und verkauft einige der begehrten 1er-Nummern.


Teddy-Experte Daniel Hentschel kümmert sich kompetent um mitgebrachte Teddys der Besucher und gibt Auskunft über Wert und Herkunft.


Die VanderBear-Familie war in den 1980er-Jahren unter Sammlern sehr beliebt. In einer großen Ausstellung auf der TEDDYBÄR TOTAL werden ausgesuchte Familienmitglieder gezeigt.


Die bekannte dänische Bärenmacherin Gitte Thorsen zeigt auf der TEDDYBÄR TOTAL in einer einzigartigen Ausstellung Teddybären aus aller Welt.


Wer eine kuschelige Maus mit nach Hause nehmen möchte, der kann sich in einem Workshop von Margot Schneegans eine eigene fertigen. Dauer: ca. eine Stunde. Kosten: 8,50 Euro.


Sonntag ist Familientag bei der TEDDYBÄR TOTAL. In speziellen Workshops lernen Kinder das Teddy-Machen und können an Erlebnis-Stationen der Firma Steiff ihr Glück versuchen. Außerdem gibt es eine Schmink-Station und einen Ballon-Künstler


Besucherbefragung 2016


Ausstellerliste

Belgien

Dänemark

Deutschland

Estland

Frankreich

Großbritannien

Hongkong

Italien

Japan

Lettland

Luxemburg

Neuseeland

Niederlande

Österreich

Philippinen

Russland

Schweden

Schweiz

Spanien

Südafrika

Taiwan

Ukraine

USA

Weißrussland



Hallenplan


Familientag

Am Sonntag (30. April 2017) steht der Erlebnischarakter im Zentrum des Messe-Geschehens, denn dann ist Familientag in der Halle Münsterland. In speziellen Teddy-Workshops für Kinder und an Mitmach-Stationen der Firma Steiff kommen die jüngsten Besucher auf ihre Kosten. Außerdem gibt es eine Schmink-Station und einen Ballon-Künstler.


Tickets kaufen


Sondereditions-Bär

Hier bestellen


Partner



Archiv